Europakarte

Es werden nur Lebensereignisse von Shlomo Venezia angezeigt:
Shlomo Venezia *1923 - 2012
Saloniki
Geburt
Shlomo Venezia wächst in einer italienischen Familie in Griechenland auf.
Shlomo Venezia *1923 - 2012
Athen
Partisan
Shlomo kann unter dem Schutz des italienischen Militärs die deutsche Besatzungszone verlassen. Er gerät erst in Gefahr, als Italiens Allianz mit dem Deutschen Reich zerbricht.
Shlomo Venezia *1923 - 2012
Auschwitz-Birkenau
Sonderkommando
Nach der deutschen Besatzung Athens wird Shlomo mit zwei seiner Vettern zunächst im Gefängnis Chaidiri eingesperrt, später nach Auschwitz-Birkenau verschleppt. Dort muss er die Gaskammern reinigen und Leichen verbrennen.
Shlomo Venezia *1923 - 2012
Saloniki
Schwarzhandel
Shlomos Staatsangehörigkeit bewahrt ihn zunächst davor, mit den anderen Juden und Jüdinnen aus Saloniki nach Auschwitz verschleppt zu werden.
Shlomo Venezia *1923 - 2012
Ebensee
Todesmarsch
US-amerikanische Soldaten befreien Shlomo im Lager Ebensee in den Alpen. Bei der Räumung von Auschwitz hatte er sich unter Häftlinge gemischt, die von der SS auf Todesmärsche getrieben wurden. Man stellt Tuberkulose bei ihm fest. Später heiratet er die 15 Jahre jüngere Marika und gründet eine Familie.
Nach oben scrollen