Europakarte

Es werden nur Lebensereignisse von Irmtraud angezeigt:
Irmtraud *1925
Uckermark
Konzentrationslager
Irmtraud wird über das Polizeigefängnis Hannover in das Mädchenkonzentrationslager Uckermark überstellt.
Irmtraud *1925
Moringen
Kinderheim
Irmtraud wird im Landeswerkhaus Moringen festgehalten; angrenzend befindet sich ab Juli 1940 ein Jungen-Konzentrationslager.
Irmtraud *1925
Görden
Landesanstalt Görden
Irmtraud, seit Juli 1943 in der Landesanstalt Brandenburg-Görden, muss nach mehreren Fluchtversuchen in der geschlossenen Erziehungsabteilung leben. Im April 1944 verliert sich ihre Spur.
Irmtraud *1925
Moringen
Vergewaltigung
Das Jugendamt stellt Irmtraud unter sogenannte Fürsorgeerziehung und schickt sie in ein Heim, nachdem sie zuvor von einem fremden Mann sexuell missbraucht worden war.
Nach oben scrollen